Marks: Wer ist Deutschlands familienfreundlichster Arbeitgeber?

  Auf den Wettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ macht die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium und SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks aufmerksam. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Praxisbeispiele und innovative Konzeptideen für mehr Familienfreundlichkeit in der Arbeitswelt bekannt zu machen und andere zum Nachmachen zu motivieren. Noch bis zum 11. Dezember können sich Unternehmen für den Wettbewerb anmelden. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist nur mit einer familienfreundlichen Arbeitsorganisation möglich“, macht Caren Marks deutlich. Der Wettbewerb solle zeigen, was in der betrieblichen Praxis schon alles funktioniert und wie Arbeitgeber und Beschäftigte gleichermaßen davon profitieren können. Das Bundesfamilienministerium ruft gemeinsam mit den Spitzenverbänden …

Caren Marks begrüßt die Ehemaligen des SC Langenhagen in Berlin

Bei herbstlichem Wetter reiste der Sport-Club Langenhagen auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Caren Marks auf politische Bildungsfahrt in die Hauptstadt. Unter Leitung des ehemaligen Vorsitzenden Wilfried Wulf traf die Gruppe mit der Abgeordneten im Paul-Löbe-Haus zum Gespräch zusammen. Im Gespräch gab sie einen kurzen Überblick über ihre Arbeit als Abgeordnete und beim Ministerium und stellte das „Asylpaket“ vor, das in dieser Woche im Bundestag beschlossen wurde: „Mit diesen Maßnahmen verbessern wir die Aufnahme von Flüchtlingen, beschleunigen die Asylverfahren und erleichtern die Integration. Um für eine dringend benötigte Entlastung der Kommunen zu …

Caren Marks: Verabschiedetes Asylpaket entlastet Kommunen

„Mit dem beschlossenen Asylpaket der Regierungskoalition kann die Aufnahme von Flüchtlingen besser bewältigt, Verfahren beschleunigt und die Integration erleichtert werden“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, Caren Marks. Das helfe den Kommunen bei ihren Kernaufgaben in der Integrationsarbeit. Wichtig sei, dass die Kommunen bei den Sofortmaßnahmen finanziell und organisatorisch unterstützt werden, um die Unterbringung und Betreuung der vielen Flüchtlinge zu gewährleisten. So beteiligt sich der Bund ab 2016 dauerhaft an den Aufnahmekosten mit 670 Euro pro Monat für jeden Flüchtling. Des Weiteren stellt der Bund Bundesimmobilien mietfrei bereit, lockert das Baurecht, stockt die Mittel für den sozialen …

„Karrieremodelle für die Generation Vereinbarkeit“ – 10. Multiplikatorenveranstaltung des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“

Rushhour des Lebens – dieser Begriff beschreibt den Zeitraum, in dem Familiengründung und berufliches Fortkommen meist gleichzeitig und in einer vergleichsweise kurzen Zeitspanne stattfinden. Doch während Karrieren oftmals ungebrochene Erwerbsbiografien und hohes berufliches Engagement fordern, erfordert auch das Familienleben Zeit. Dieser Widerspruch setzt nicht mehr nur Mütter, sondern zunehmend auch junge Väter unter Druck: Diese wünschen sich einerseits mehr Zeit für die Familie, andererseits sehen sie sich nach wie vor oft als Hauptverdiener. Die 10. Mulitplikatorenveranstaltung befasste sich mit zukunftsorientierten Karrieremodellen für Väter und Mütter, die nicht zwingend zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr oder in Vollzeit stattfinden müssen.   …