Isernhagener Verein Caspo besucht Caren Marks in Berlin

Auf Einladung ihrer SPD-Bundestagsabgeordneten reisten ehrenamtlich Engagierte des Isernhagener Vereins Caspo nach Berlin. Dem Treffen im Deutschen Bundestag war der Besuch von Caren Marks in Altwarmbüchen im Rahmen ihrer Wahlkreis-Sommertour „Wir kümmern uns um die Kümmerer“ vorausgegangen. Vor Ort hatte sie sich von dem vielfältigen Engagement des Vereins überzeugen können. Die Abgeordnete freute sich über das Wiedersehen und berichtete ihren Gästen von den aktuellen Geschehnissen im politischen Berlin: „Sie besuchen mich in einer sehr geschichtsträchtigen Woche. Neben dem Gedenken an das Ende des ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und der Ausrufung der Republik, feiern wir auch 100 Jahre Frauenwahlrecht. Ein …

Radiointerview zum Hilfetelefon „Schwangere in Not“

Das Meer Radio aus Neustadt interviewte die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfrauenministerium Caren Marks zum Hilfetelefon „Schwangere in Not“. Einen Mitschnitt des Radiobeitrags finden Sie hier:

Pflege wird gestärkt

„Die SPD setzt ihr Versprechen um und verbessert die Situation für Pflegekräfte, Pflegebedürfte und ihre Angehörige spürbar“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks. Der Deutsche Bundestag hat dazu nun das Pflegepersonalstärkungsgesetz verabschiedet. Es tritt zum 1. Januar 2019 in Kraft und wird dafür sorgen, dass mehr Personal eingestellt wird, dass Pflege besser bezahlt wird und dass sich die Arbeitsbedingungen in der Pflege verbessern. „Damit kommt der Pflege endlich der Stellenwert zu, den sie verdient hat – denn alle müssen sich im Bedarfsfall darauf verlassen können, gut gepflegt zu werden und gut pflegen zu können“, so die Abgeordnete weiter. …

Bund fördert Sanierung der Villa Mercedes

„Der Bund fördert die Sanierung der „Villa Mercedes“ mit 179.000 Euro aus Mitteln des Denkmalschutz-Sonderprogramms VII“, über diese gute Nachricht für Burgdorf informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks. Einen entsprechenden Beschluss hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages aktuell gefasst. „Ich freue mich sehr, dass es durch meine Unterstützung gelungen ist, dieses historische, stark sanierungsbedürftige Gebäude in seiner ursprünglichen Form zu erhalten. Die Villa aus dem Jahr 1921, in der eine Kindertagesstätte untergebracht ist, gehört zum schönen Burgdorfer Stadtbild“, so die Abgeordnete. Die Gesamtsanierungskosten betragen 357.000 Euro. Diese Kosten teilen sich nun der Bund und die Stadt Burgdorf. Caren …