10. Klassen des Gymnasiums Burgdorf diskutieren mit Caren Marks in Berlin

Im Rahmen ihrer Klassenfahrt nach Berlin besuchten zwei 10. Klassen des Gymnasiums Burgdorf ihre SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks in Berlin. Nach einem Vortrag über die Arbeitsweise des Parlaments, der auf der Besuchertribüne des Plenarsaals stattfand, trafen die Jugendlichen Caren Marks zum Gespräch. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Zeit um sehr intensiv mit ihrer Abgeordneten zu diskutieren. Sie fragten kritisch nach, ob die klimapolitischen Beschlüsse der Bundesregierung und des Bundestages ausreichen, um dem Klimawandel zu begegnen. Caren Marks betonte, dass das verabschiedete Klimaschutzgesetz in Kombination mit dem Ausstieg aus der Kohleverstromung durchaus ambitioniert sei: „Ohne die Jugendbewegung „Fridays-for-Future“, wäre dieses Gesetz …

Grundrente nimmt wichtigen Meilenstein – Parlamentarisches Verfahren kann beginnen

„Die Grundrente kommt! Mit der Verabschiedung im Kabinett ist ein wichtiger Meilenstein im Gesetzgebungsverfahren erreicht. Die Beratungen im Parlament können nun beginnen“, erklärt Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfrauenministerium. Für Menschen, die im Alter nur kleine Renten haben, weil sie viele Jahre in Berufen gearbeitet haben, die nur gering entlohnt wurden, bringt die Grundrente mehr soziale Gerechtigkeit und Anerkennung ihrer Lebensleistung. „Für die SPD ist klar: Friseurinnen, Servicekräfte oder Paketboten arbeiten hart und sollen auch im Alter eine Rente bekommen, die ihnen ein auskömmliches Leben ermöglicht“, so die Abgeordnete weiter. Von den bis zu 1,3 Millionen Menschen, die …

Stürmische Tage in Berlin: Besuchergruppe von Caren Marks trotzte Sturmtief „Sabine“

Das Sturmtief „Sabine“ wirbelte das Programm der dreitägigen politischen Bildungsreise nach Berlin auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Caren Marks im wahrsten Sinne des Wortes durcheinander: Die rund fünfzig Teilnehmer verbrachten viele Stunden auf dem Bahnhof in Hannover bevor es letztendlich mit dem Reisebus statt mit dem Zug in die Bundeshauptstadt ging. Die Programmpunkte des ersten Tages fielen dadurch leider aus, so auch der Besuch des Bundesfamilienministeriums, in dem Caren Marks Parlamentarische Staatssekretärin ist. Die Gruppe zeichnete Ausdauer, aber auch gute Laune aus. Am späten Abend endlich in Berlin angekommen, genoss sie erschöpft aber fröhlich das gemeinsame Abendessen. Am folgenden Morgen starteten …

FreiwilligenAgentur Garbsen besucht Caren Marks in stürmischen Zeiten

Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks hatte rund 25 Mitglieder der FreiwilligenAgentur Garbsen nach Berlin eingeladen. Die Gruppe trotzte dem Sturmtief „Sabine“ und kam glücklicherweise wohlbehalten in der Bundeshauptstadt an. Im historischen Reichstagsgebäude hörten die Gäste zuerst einen informativen Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals und trafen anschließend ihre Abgeordnete zum Gespräch. Dies stand ganz im Zeichen der Geschehnisse rund um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen. Die ehrenamtlich Engagierten stimmten mit Caren Marks darin überein, dass die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten Thüringens mit den Stimmen der AfD eine Zäsur in der Geschichte der Bundesrepublik darstellt. „Diese Wahl war …