Caren Marks informiert über NEUSTART KULTUR

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Gefördert werden unter anderem pandemiebedingte Investitionen und Projekte verschiedener Kultursparten. Im Fokus stehen dabei vor allem Kultureinrichtungen, die überwiegend privat finanziert werden. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ihre Häuser erneut zu öffnen und Programme wieder aufzunehmen, um Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen eine Erwerbs- und Zukunftsperspektive zu bieten. Die Förderprogramme im Rahmen von NEUSTART KULTUR laufen sukzessive an. Hier wird tagesaktuell über den Start der einzelnen Programme informiert: https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/neustart-kultur-startet-1767056 Weitere Programme im Rahmen von NEUSTART KULTUR, die sich an Veranstalterinnen und Veranstalter …

Caren Marks informiert über Beratungs- und Hilfsangebote

Ob Kinder und Jugendliche mit Problemen, Frauen in Notsituationen oder pflegende Angehörige, die Rat suchen: Es gibt viele Gründe, warum Menschen Unterstützung brauchen. Darum ist es gut, dass es in Deutschland ein breit aufgestelltes Angebot an Hilfen gibt, die beratend zur Seite stehen“, so Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin. Ratsuchende können sich an folgende Hilfetelefone kostenlos wenden:  Nummer gegen Kummer Die “Nummer gegen Kummer” bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Kinder- und Jugendtelefon ist unter der Rufnummer 116 111 zu erreichen – von Montag bis Samstag jeweils von 14 bis 20 Uhr. Elterntelefon Das Elterntelefon richtet sich an Mütter und Väter, …

Caren Marks zum deutschen Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft

Am 1. Juli hat die deutsche EU-Ratspräsidentschaft begonnen. Für sechs Monate übernimmt die Bundesregierung den Vorsitz im Rat der Europäischen Union und vertritt die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten gegenüber der EU-Kommission und dem EU-Parlament. „Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft steht wegen der Corona-Pandemie vor besonderen Herausforderungen: Es gilt, die Konjunktur zu stützen, Arbeitsplätze zu erhalten, aber auch darum, innovativ und nachhaltig in die Zukunft zu investieren. Unser Ziel ist es, dass die Staaten der EU aus dieser Krise stärker und solidarischer hervorgehen“, so Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium. Das kann allerdings nur gelingen, wenn das Grundprinzip der europäischen Idee im …

Die Grundrente kommt!

Die Hartnäckigkeit der SPD hat sich gelohnt: Der Deutsche Bundestag hat die Grundrente verabschiedet. Sie kann nun pünktlich zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. „Rund 1,3 Millionen Menschen werden dann einen spürbaren Aufschlag auf ihre Rente bekommen – unter ihnen vor allem Frauen, die Kinder großgezogen oder Angehörige gepflegt haben, aber im Arbeitsleben zu niedrige Löhne hatten. Damit bekommen die Menschen endlich Gewissheit: Dass sie nämlich von ihren langjährigen Beitragszahlungen am Ende des Erwerbslebens auch etwas haben – und nicht im Alter auf Sozialleistungen angewiesen sind“, erklärt Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfrauenministerium. Davon werden zum Beispiel …