Deutscher Engagementpreis – Jetzt für junge Wedemärker Lebensretter abstimmen

„Deutschland ist ein engagiertes Land: Über 30 Millionen Menschen setzen sich für unser Gemeinwesen ein. Sie alle verdienen unseren Dank und unsere besondere Wertschätzung“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium. Bereits seit 2009 zeichnet ihr Ministerium gemeinsam mit seinen Partnern vorbildliche Beispiele für Engagement mit dem Deutschen Engagementpreis aus. Höhepunkt bildet in jedem Jahr die Abstimmung über den Publikumspreis: Insgesamt 617 engagierte Einzelpersonen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen sind diesmal in dieser Kategorie nominiert, darunter auch ein Projekt aus der Wedemark.

„Dass unter den vielen Nominierten auch drei Jugendliche aus der Wedemark sind, freut mich ganz besonders. Die dreizehnjährige Marleen sowie Joost und Enna Hemme, beide elf Jahre, wurden mit ihrer Rettungsaktion am Tannenbruchsee in Metel bei Neustadt am Rübenberge zu wahren Lebensrettern. Gemeinsam halfen sie einem Mann, der mit seinem Sohn auf dem Rücken schwamm und zu ertrinken drohte, auf die sichere Sandbank. In einer lebensbedrohlichen Situation haben sie mutig gehandelt und geholfen“, betont die Wedemärker Abgeordnete Caren Marks und ruft dazu auf, online für die Wedemärker abzustimmen.

Die öffentliche Online-Abstimmung für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis läuft noch bis zum 24. Oktober. Die Preisverleihung findet dann am 5. Dezember 2019, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, im Deutschen Theater in Berlin statt. Zur Abstimmung geht es hier: https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/action/list/#ep-awards-list-list

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Die breit aufgestellte Auszeichnung mit bundesweiter Beteiligung stärkt die Wertschätzung von freiwilligem Engagement und rückt den vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit.

Bildnachweis: Deutscher Engagementpreis