EU-Projekttag an der BBS Neustadt

Zum EU-Projekttag besuchte Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin, dieses Jahr die Berufsbildenden Schulen in Neustadt. Die Abgeordnete war begeistert von dem, was die Schülerinnen und Schüler vorbereitet hatten.

„Die Jugendlichen der Fachrichtungen Gestaltung und Soziales hatten zu Themen, die ihnen besonders am Herzen liegen verschiedene Stellwände inhaltlich gestaltet. Der Rundgang durch die Themen hat mir viel Freude gemacht und mir gezeigt, wie detailliert sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen auseinandergesetzt haben“, so Caren Marks. Dazu gehörten der Brexit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Art. 13 der EU-Urheberrechtsrichtlinie und die Bewegung Fridays for Future.

Im Anschluss diskutierten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Abgeordneten in großer Runde weiter über all diese Themen. Die Jugendlichen formulierten dabei deutlich, was sie von der EU erwarten. Caren Marks betont: „Mich hat gefreut, dass sie sich als Europäer verstehen und das vereinte Europa als Chance und große Bereicherung für ihre Zukunft sehen. Das Interesse dieser jungen Menschen an Europa macht Mut. Die EU braucht eine engagierte Jugend, die sich kritisch mit europäischen Themen auseinandersetzt und sich für geeintes Europa stark macht.“