Der gesamte 9. Jahrgang der IGS Wunstorf besucht Caren Marks in Berlin

Den Besuchergruppenauftakt des Jahres 2019 hatte es in sich: Der gesamte 9. Jahrgang der IGS Wunstorf – ca. 150 Schülerinnen und Schüler – besuchte seine Bundestagsabgeordnete Caren Marks MdB im Bundestag.

Bevor die Jugendlichen das Reichstagsgebäude und die Kuppel besichtigten, trafen sie sich mit Caren Marks zum Gespräch. Nach der Vorstellung ihres Arbeitsalltags als Abgeordnete für den Wahlkreis Hannover-Land-I, zu dem auch Wunstorf gehört, erläuterte sie ihr weiteres Aufgabenfeld als Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

„Als Staatssekretärin habe ich eine Mittlerrolle zwischen dem Ministerium und dem Parlament und bin für die Abgeordneten eine wichtige Ansprechpartnerin bei der parlamentarischen Beratung von Gesetzen. In den nächsten Wochen werden wir uns intensiv mit dem „Starke-Familien-Gesetz“ beschäftigen, das Familien mit geringerem Einkommen stärkt“, erläutert Caren Marks.

Die Jugendlichen hatten viele Fragen zu ihrer Arbeit und zur aktuellen Politik mitgebracht, die die Abgeordnete gern beantwortete. „Ich freue mich immer über das politische Interesse von Jugendlichen und diskutiere gern mit ihnen über Themen, die sie betreffen bzw. ihnen wichtig sind“, so Caren Marks.

Bildrechte: Deutscher Bundestag/von Saldern