Schülerin aus Burgwedel blickt hinter die Kulissen der Bundespolitik

Caren Marks und Kira Strauch in der Mittagspause am Reichstagufer

Kira Strauch und Caren Marks in der Mittagspause am Reichstagufer

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärin Caren Marks hatte die 15-jährige Schülerin Kira Strauch aus Burgwedel die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Bundespolitik zu werfen. Auf Grund des Bahnstreiks im April diesen Jahres wurde der Girls‘Day der SPD-Bundestagsfraktion aktuell nachgeholt.

Neben einer interessanten Führung durch das historische Reichstagsgebäude nahm die Schülerin mit den anderen Mädchen an einem Planspiel teil und lernte hierbei den Weg durch die Gesetzgebung kennen. Besonders spannend war für Kira Strauch, dass sie eine Aktuelle Stunde zur umstrittenen PKW-Maut live auf der Besuchertribüne des Plenarsaals verfolgen konnte. In einer lebhaften Debatte setzten sich die Redner mit den „Äußerungen der EU-Kommission über die Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens zur PKW-Maut“ auseinander.

Abgerundet wurde Kiras Blick hinter die Kulissen durch einen Besuch im Bundestagsbüro von Caren Marks im Paul-Löbe-Haus. „Bisher konnte ich Informationen zur politischen Arbeit von Abgeordneten nur aus dem Schulbuch erfahren. Jetzt habe ich mir ein Bild vor Ort in Berlin machen können und dabei viel Neues erfahren”, so die 15-jährige Burgwedelerin.

Marks freute sich über das große Interesse von Kira und betont: “Es ist wichtig, Jugendliche frühzeitig an politischen Prozessen zu beteiligen. Das gilt für alle politischen Ebenen.”